Samstag, 25. Juli 2015

Der Weg ist das Ziel

Hey guys,

Heute Morgen haben Jamie und ich nach einem leckeren Frühstück viel geredet und es fast nicht pünktlich zur Gym geschafft. Aber wie das Wort fast schon verrät, haben wir es geschafft. Heute in der Gym habe ich Sprints gemacht und viele verschiedene Geräte probiert. Ich habe das Fitnessstudio echt lieb gewonnen und hätte das gleiche gerne auch bei mir - aber man kann halt nicht alles haben. 

Nach dem Lunch haben wir Dinner vorbereitet, denn wir hatten am Donnerstag den Plan gemacht, einfach lange spazieren zu gehen. Wir sind dann insgesamt ungefähr 23 km spaziert/gewandert. Gelaufen sind wir entlang eines Flusses, der in den Ohio Rover fließt. Am Little Miami River (so heißt der Fluss) gibt es einen Nike Trail, welchen wir genommen haben. Die ganzen 23 km haben wir nicht ein einziges Mal angehalten (nicht mal für trinken -> kann man auch im laufen) und darauf waren wir auch ziemlich stolz. 

Nachdem wir zurück gekommen sind haben wir dann sehr spät Abend gegessen (wie man sich unschwer vorstellen kann waren wir doch ein paar Stunden weg) und anschließend Bridget Jones geschaut und Eis gegessen. Genau um Mitternachg waren wir dann fertig und haben eine Folge Supernatural gesehen (die sehen gerade die zweite und ich bin hoch gegangen, um das hier zu Scheiben). 

Morgen ist mein letzter Tag und das ist echt komisch. Es wäre übrigens echt nett, wenn jeder mir kommentieren oder persönlich schreiben würde, welche Stadt oder Veranstaltung Museum Wein Deutschland besonders sehenswert findet. Es geht darum, dass die mich hoffentlich nächstes Jahr besuchen kommen und wir überlegen, wie wir das organisieren und welche Länder IHR außer Deutschland empfehlen würdet und wo da.

XOXO Feli



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen