Montag, 29. Juni 2015

Wieder zurück... Der erste Tag

Hey guys,


heute morgen bin ich schon gegen 8 Uhr relativ wach gewesen (ist ja auch kein großes Wunder, da es um die Zeit in Deutschland 14 Uhr ist). Ich hatte meine Fenster nicht abgedunkelt, weil meine Sachen die trocknen mussten unter anderem davor standen und an der Stange der Gardinen hangen.


Ich bin dann noch ungefähr 90 Minuten liegen geblieben, bis ich entschieden habe zu Duschen (ich wollte ja nicht das ganze Haus um 8 aufwecken). Also bin ich in die Dusche und war natürlich erst mal zu dumm, das Wasser warm zu bekommen, sodass ich letzten Endes Chella gefragt habe :)) Stellte sich raus, ich hatte das richtige schon probiert, aber nicht lange genug (man muss wissen, die Wasserhähne hier sind ganz anders).


Gefrühstückt habe ich einen Bagel mit Philadelphia (fast wie in NY nur warm). Nach dem Frühstück habe ich mein Zimmer ordentlich gemacht und die Wäsche weggehängt. Jedoch musste ich schnell feststellen, dass alle Sachen die ich im Koffer gelassen hatte, weil ich dachte sie wären trocken, total durch waren. Also die zweite Hälfte meiner Sachen aufgehängt. Aber immerhin, das Zimmer ist jetzt nicht mehr ganz so Chaotisch und man fühlt sich schon richtig wohl.


Außerdem war ich heute viel draußen um das schöne Wetter zu genießen und nach einer Wohnung in Münster (Studium) zu schauen. Nach dem Mittagessen waren wir bei Walmart um Chellas neuen iPod abzuholen. Abends sind wir nach dem Essen noch spazieren gegangen. Ansonsten habe ich noch viel mit Chella gespielt und wir waren bei welchen, die in der selben Straße wohnen und mich von letztem Jahr noch kannten.


Außerdem habe ich meine Gastgeschenke übergeben und ich muss sagen, dass sie diesmal glaube ich echt gut waren, den C und D  haben mit ihrem schon gespielt und es wurde auch schon einiges gegessen.


XOXO Feli

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen