Donnerstag, 10. Juli 2014

Spiele selbst gemacht

Hey guys, ich schaffe es Jeden morgen ein bisschen länger zu schlafen :)) Nach dem Frühstück habe ich mit Jamie dagesessen und wir haben ewig geredet. Anschließend war ich noch draußen und habe mit Decaln und Jamie ein sehr kompliziertes aber interessantes Spiel (munchkin, ich glaube zumindest das es so heißt) gespielt und danach lunch gegessen. Nach dem lunch haben Jamie und ich eine Bowling Bahn und Badminton für drinnen gebastelt. Für Badminton haben wir Luftabllons als Bälle und Papierteller mit einem Stock zum halten befestigt als Schläger. Für Bowling haben wir so Aufsteckradiergummis (die die man hinten auf einen Bleistift aufsteckt) als Kegel Murmeln als kugeln und Pappe als Bahn. 

Dann habe ich mit dem Hund gespielt und war mit chella ein bisschen draußen. Das Fußballspiel Niederlande Argentinien durfte ich natürlich auch nicht verpassen. Danach haben wir voll lecker Abend gegessen und Jamie und Corry sind auf ein Konzert gegangen. Deswegen waren die Kinder und ich alleine. Ich habe dann mit Declan für eine halbe Stunde Fußballtennis gespielt und mich dann ein bisschen ausgeruht. Jetzt ist's 0:30 Uhr und ich habe die kurze müdephase überstanden und gewöhne mich nun hoffentlich komplett an die zeit aber ich glaube das habe ich jetzt auch schon 👍

XOXO Feli




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen