Dienstag, 29. Juli 2014

Some Reds Baseball

Hey guys, 

Heute morgen Sind wir aufgestanden und haben erst mal zum Frühstück lecker Zimtrollen gehabt. Anschließend haben wir lange geredet und uns dann fertig gemacht.

Kurz nach 2 sind wir los in die Stadt (Cincinnati) gefahren und haben dort bei der besten Pizzeria gegessen. Wir hatten drei Pizzen Medium und haben alle zusammen geteilt. Die erste war Hawaii Bacon, die zweite Hühnchen Bacon Ranch und die dritte war Schinken Hühnchen Bacon Pilze und noch irgendwas. Boah waren die gut :))) 

Anschließend sind wir auf dem Campus der Universität Cincinnati rumgelaufen und haben nach ein paar Fanshops (für das Baseballteam Reds und das Footballteam die Bangels) uns zurück zum Auto begeben. 

Mit diesem sind wir dann zum Stadium und haben dann dort geparkt und sind reingelaufen. Haben uns dann noch schnell unsere Tattoos aufgeklebt, die wir uns in einem der Fanshops geholt haben und los könnte das Spiel gehen. Die Reds haben lange geführt, bis dann die Arizona Diamondbacks zum 1-1 ausgeglichen haben. Das Spiel ging in eine lange Verlängerung, sodass eigentlich keiner (und wir auch nicht) bis zum Ende geblieben ist (beim Baseball geht es bei einem Unentschieden so lange weiter, bis eine Mannschaft einen Punkt macht und die andere nicht nachzieht. Wir haben uns drei Verlängerungen abgeschaut und dann konnten wir Declan und Chella absolut nicht mehr überreden für eine vierte zu bleiben. Aber ich habe einen Baseball mit dem gespielt wurde, bekommen. Ich bin einfach zu einem aus der Mannschaft der Reds gegangen und habe gefragt, hat funktioniert und habe mich dann auch noch ein bisschen unterhalten. Wir saßen in der 6ten Reihe Dritte Base, was so ziemlich der perfekte Platz ist, da war es nicht weit zum Feld. 

Nachdem wir dann das Baseballstadion verlassen haben, sind wir zur Brücke gegangen, um die Skyline von Cincinnati anzuschauen und gleichzeitig in Kentucky und Ohio zu sein. 

Anschließend sind wir dann nach einem langen, aber super schönen Tag, mit vielen Erinnerungen nach Hause gefahren und haben uns jetzt fertig gemacht. Chella muss ich jetzt gleich wecken, sie konnte nicht mehr warten, bis ich ins Bett gehe und schläft in ihrem Bett bis ich sie hole, dann schläft sie bei mir. Ist ja nicht mehr lange, dann muss ich schon wieder nach Hause :(((

XOXO Feli







Eins der Uni Gebäude, voll schön 




Please be Aware of objects Leaving The Field 
















Kiss Cam 



Handy Blitzlichter auf den Rängen



Von ihm Habe ich den Ball bekommen





Kentucky unterer Bildrand Fuß, anderer Ohio 






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen