Mittwoch, 20. März 2013

Code des II. Weltkrieges

Hey guys,

in Weight Training sind wir gerannt und haben ein Beinwork out gemacht und da ich mir mein Fuß aufgeschlitzt habe (ausversehen, ein bisschen) war das sooo extrem schmerzhaft, danach konnte ich den ganzen Tag nur noch mit Schmerzen laufen.

In US History haben wir dann Code knacken geübt und das ist voll komisch. Wir bekommen 5 Hilfestelllungen und müssen die Lösung einfüllen in den 5x5 Kasten (von r. nach l.) und dabei dürfen wir jeden Buchstaben des Alphabets nur einmal (beim ersten Mal) verwenden und danach einfach nicht schreiben. Wenn wir das dann ausgefüllt haben, wird das Alphabet in Reihenfolge (nur die Buchstaben die wir noch nicht haben darunter geschrieben) aufgeschrieben. Dann findet man den Code raus wennn die (immer zwei) Buchstaben in einer Reihe sind (senkrecht oder waagerecht)wird einfach der Buchstabe darüber genommen, also geht man einen ab und nicht zu dem zweiten Buchstaben und das gleiche mit waagerecht, nur das man einen nach links geht. Wenn sie nicht in einer Reihe sind bilden sie immer (versprochen) einen Kasten und man muss die anderen zwei Ecken von dem Kasten nehmen und die andere Waagerechte ecke ist der gesuchte Buchstabe.

In Calculus war ich nicht, da ich zur Bandprobe musste, wo wir für unser Konzert heute alles noch durchgeprobt haben. IN Jazz Band haben wir dann weiter geprobt und dann noch über die Tour übermorgen gesprochen.

Lunch habe ich mit meinen normalen Leuten gegessen und dann habe ich mit Shelby geredet. Anschließend in AP Englisch haben wir definationen von Wörtern aufgeschrieben und darüber gesprochen. In TEch habe ich mit sabrina mit dem neuen Projekt, diesmal ein Bild von ihr angefangen.

In meinem TA hatte ich nichts zu tun und wir haben erst mit Mrs miller (dLarissa und ich) geredet und anschließend sid wir in Evas room. Nach der Schule habe ich n och mit Larissa rumgesäßen und wir haben geredet und dann bringt sie mich jeden Tag zum practice :))))

Im practice haben wir aufwärmen (halbe stunde) und dann noch mehr spezielles Aufwärmen und dann starts gemacht. Heute bin ich nicht zum Stabhochsprung gekommen, da ich um 5 Uhr gegangen bin.

Ich bin dann mit Cory nach Hause gefahren und ich habe mich geduscht und fertig für das Konzert gemacht. Wir haben gegessen und dann sind wir zurück (alle zusammen) nach Ronan gefahren.

BEim Konzert haben wir erst TAnglewood gespielt, wo ich die Solo Klarinette habe und danach ein anderes Stück und dann Hypnotic Fireflies. DAs war Concert Band. Anschließend wurde umgebaut und wir haben unsere Jazz Songs gespielt, was eine ganze Menge sind. Danach haben die drummer noch ihre coole nummer mit Blacklight gespielt.

Nach dem Konzert sind wir alle zusammen (family <3) nach DQ und haben ein Eis bekommen.

XOXO Feli


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen